thomasundmarkus
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

"Unser" Balkan Express 2019 - fast täglich hier ...

25.08.2019

Mit Team 16 (DRAMALAMAS) und 40 (DIRTY DIESEL) hatten wir gestern einen entspannten Abend beim Wildcampen an einem romantischen Bach! Geweckt wurden wir durch 3 Straßenhunde, die unseren Müll auf der Suche nach Essbarem durchwühlten!

 

Heute morgen haben wir zusammen die gestrige Tagesaufgabe erledigt - wir waren in einer riesigen Höhle, genannt die Bärenhöhle!

 

 

So viele schlaue Menschen, aber niemand hat bedacht, dass Höhlen sehr sehr kalt sind. Hans-Christian und Thomas haben liebenswerterweise ihre T-Shirts ihren Mädchen überlassen!

 

Mittagspause im Restaurant „Nu mă uita” - irgendwo in Rumänien.

Schnuck: verliebt in Landschaft ...

 

... und die Straßenhündin! Hab mein Fleisch gern geteilt.

 

 

Kristina verliebt in Landschaft ???? 

 

24.08.2019

Parkplatzcamping 

 

Thermal- oder Heilbad!?

 

Regen ...

 

Leo-Tower

 

 

Gegenübertritt mit Regenbogen nach Rumänien. Dieses Mal haben wir an Geld wechseln gedacht!

 

 

Stimmung super ... Wetter nicht ganz so!

 

Unterwegs-Impressionen

 

Kurzer Tankstopp in Rumänien (mit Kulturprogramm ...)

 

 

On the road again ...

 

 

 

 

 "Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche!"

 

23.08.2019

Der Tag fängt für uns gut an ... Tausch in Tschechien: Feuerzeug gegen Taucherbrille! ????

 

 

Fahren gerade durch die Tatra, wissen aber nicht welche!?????????????????

 

Eselchen passt auf uns auf ...

 

Super-Landschaft! Wir fahren immer am Fluss lang bis nach Jasna am Fuße des Chopok!

 

Am Fuuuussse des Chopok

 

 El Bosso änne Café- Front

 

BerlinLaster hat einen neuen Mitfahrer ...

 

Über den Wolken! 

 

 

Kristina von BerlinLaster ...

 

22.08.2019

Kontrolle am Morgen: beide Autos sind noch da!

 

 

Noch am Start beginnt Thomas damit, eine der Aufgaben aus dem Roadbook zu lösen, die uns in den nächsten Tagen immer begleiten werden: Eine Büroklammer sollen wir in jedem Land einmal gegen andere Dinge tauschen ... so wechselte die Büroklammer den Besitzer und wir haben ein Feuerzeug in Empfang genommen. Tauschen in Deutschland: erledigt!

 

Warten auf den Start, die Spannung steigt ...

 

"Gentlemen, starten Sie die Motoren!"

 

 Check ...

 

Auf nach Tschechien über Pirna und Bad Schandau!

 

Landschaftlich haben wir heute in der sächsischen und tschechischen Schweiz einiges zu sehen bekommen! Bemerkenswert ist die schmale Elbe, die hier in Tschechien nur ein kleines Bächlein ist!

 

Auffallend waren auch die hunderte Zebrastreifen und Eisbuden! Man konnte von einer zur nächsten schauen. Da wir vergessen haben Geld zu tauschen, konnten wir leider kein Eis kaufen!

 

 

 

 

Tagesaufgabe war, auf einem Sandsteinfelsen mit einem Bier über den Sinn des Lebens nachzusinnen. Erledigt!

 

Eselchen schwebte zwischenzeitlich in schwerer Gefahr und konnte nur knapp entrinnen, hat dann die Tagesaufgabe trotzdem geschafft und durfte dann auch gnädigerweise das Bier austrinken! 

 

 

21 Uhr: Ankunft am Campingplatz in wildromantischer Umgebung!

 

Wir sind zusammen mit dem Team BerlinLaster unterwegs. Ihren Blog solltet ihr unbedingt auch gesehen haben!

Außerdem funktioniert jetzt auch unser LiveTracking ... damit ihr immer wisst, wo wir (ungefähr) sind.

 

21.08.2019

Auf dem Weg zum Start nach Dresden ...

 

Zur Kennenlern-Party haben wir es am Abend nicht geschafft, sind mit dem Team BerlinLaster versackt!

 

20.08.2019

 

So, langsam wird's kribbelig. Die letzten Vorbereitungen laufen, das Notfallbrot ist einweckt, der Thomas bezieht schon unser Bett! Morgen Abend geht's nach Dresden, Donnerstag früh beginnt unser Abenteuer!
Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: nicht nur unsere Abenteuerlust wird gestillt- unsere Spende im Rahmen der Rallye geht an das Kinderhospiz in Magdeburg! Wer also noch nicht hat, der kann hier einen guten Dienst erweisen!

 

18.08.2019

Das Rallye-Auto ist fertig ... jetzt braucht es nur noch einen Namen.

 

11.08.2019

 

 

Der Innenausbau kommt gut voran.

 

 

 

 

 

Bett und Stauraum sind fertiggestellt.

 

 

 

 

 

Anzeichnen, ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuschnitt ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und passt!

 

 

 

Der "Durchblick" wird jetzt ferngesteuert:

 

 

09.08.2019

DIe offiziellen Aufkleber vom Veranstalter sind eingetroffen und verarbeitet.

Wir starten übrigens mit der Startnummer 57:

 

 

 

 

31.07.2019

Weitere Vorbereitungen sind abgeschlossen:

 

 

Der Dachgepäckträger ist nun fest verbaut, Verkabelung für Zusatzbeleuchtung wurde erledigt.

 

 

 

 

 

 

Ganz wichtig: Bluetooth-Radio für Telefonie und Entertainment.

 

 

 

 

 


 

 

 

Kontakt zu den anderen Teams können wir nun auch über Funk halten.

 

 

 

 

 

23.07.2019

Wir haben das Notwendige mit dem Praktischen verbunden und die Probefahrt "etwas" ausgedehnt. Der Galaxy hat uns 900 km am Stück nach Ungarn an den Balaton gebracht! Mit Anhängelast! Ein kleiner Schadensfall konnte unterwegs schnell und für überschaubares Geld behoben. Vielen Dank an Zoltán Bölcsik in Zamárdi für diesen Top Service!!!

 

 

 

 

12.07.2019

Bei der Suche nach einem geeigneten Auto kam der Zufall zu Hilfe.

 

Vati's geliebter Galaxy Baujahr 1999 ist gerade alt genug für die Tour und wird nun zum Schlafmobil umfunktioniert.

 

 

 

 

Als nützliches Extra wird der Dachgepäckträger um eine Freiland-Dusche ergänzt.

 

 

 

 

 

Die Koffer, die uns beim Baltic Sea Circle 2017 schon so gute Dienste erwiesen haben, müssen natürlich auch wieder mit.

 

 

 

 

Und so steht er jetzt da und wartet auf den Start ...

 

 

 

 

 

 

01.07.2019

Die Webseite wurde aufgeräumt und aktualisiert. Die Eintragungen vom Baltic Sea Circle haben wir für die "Nachlese" zusammengefasst. Einer aktuellen Berichterstattung steht damit kaum noch etwas im Wege ...